Newpro Logo

Tel: +49 (0)2173 964280
eMail: news@newpro.de

.

NewPro-Öko Graffiti Entferner + Stopper

entfernt Silikonrückstände, Montageschaum und Klebstoffrückstände ökologisch

Vorbemerkung

Ziel und Ergebnis bei Graffitientfernung ist es, dass Graffiti rückstandslos entfernt wird, ohne dass eine Beschädigung der Fassade oder Bauchsubstanz erfolgt.

Bei der ökologischen Graffitientfernung werden mechanische oder chemische Verfahren vereint. Beide Verfahren werden somit mit dem NewPro Öko Graffitientferner kombiniert.

Dieser Farblöser ist eine Entwicklung auf der Basis pflanzlicher Öle und wirkt zunächst oberflächenaktiv. Er löst die Oberflächenspannung der Farben und bricht diese auf, so dass der Farblöser tiefer in die Kapillare eindringt.

Der Farblöser (Entferner) auf die zu behandelnde Fläche aufgetragen, dann kurz einwirken lassen und sobald sich eine Apfelsinenhaut bildet löst man die Farbe mittels eines Hochdruckreinigers.

Die in den Farben und Lacken enthaltenen Bindemittel (Emulgatoren) und Farbstoffe werden gelöst und getrennt.

Mit dem Hochdruckreiniger und heißem Wasser werden die gelösten Farben abgespült, wobei man mit mäßigem Druck arbeitet. Der angewandte Druck ist auf den Untergrund abzustimmen. Entscheidend ist aber das heiße Wasser. Heißes Wasser deshalb, weil Farben zum Teil aus Fett bestehen und der Farblöser (Entferner) ebenfalls pflanzliche Öle enthält. Die Arbeitstemperatur an der Wand sollte mindestens +37°C betragen, dies ist der Schmelzpunkt von Fetten. Die ideale Wassertemperatur liegt zwischen 60°C und 90 °C.

Da jede nacheinander aufgelegte und zwischendurch getrocknete Farbschicht wie z.B. bei Silikonfarben (meistverwendete Fassadenfarben) eine eigene Oberflächenspannung hat, ist es jetzt mit Fingerspitzengefühl und Sachverstand machbar jede einzelne Farbschicht getrennt abzuwaschen. Durch das getrennte Abspülen der einzelnen Farbschichten und einem gemäßigten Druck beim Hochdruckreinigergerät, wird Graffiti ohne Beschädigung an der Bausubstanz entfernt. Eine Beschädigung des Untergrundes tritt nur dann ein, wenn der Druck des Hochdruckreinigers zu hoch gewählt wurde.

Der Einsatz des Hochdruckreinigers sollte bei porösen Oberflächen gewählt werden, da der Strahl des Hochdruckreinigers besser auf poröse Oberflächen reagiert. Die Arbeiten sollten von unten nach oben gleichzeitig im Kreuzverbandverfahren durchgeführt werden.

Zu beachten ist, dass die Feststoffe der Farben vor der Einleitung abgetrennt werden, dies erfolgt durch das Auslegen einer Filzmatte oder aber bei großen Flächen über ein Dreikammersystem, das dem Hochdruckreiniger zugeschaltet wird. Das einzuleitende Abwasser sollte einen pH-Wert zwischen 6, 5 und 9 haben.

Bei porösen Oberflächen nicht mit der Bürste arbeiten, denn die gelösten Farbstoffe bzw. getrennten Pigmente werden tiefer in die Kapillare eingerieben, so dass die Oberfläche noch mehr verschmiert wäre.

Bei glatten Oberflächen ist der Einsatz eines Hochdruckreinigers nicht nötig, da sich Graffiti mit heißen Wasser und Schwamm oder Tuch sehr gut bearbeiten lässt.

Die Einwirkung des Farblösers (Entferners) kann jeder Zeit unterbrochen werden, indem die gereinigte Fläche mit heißem Wasser abgespült und der Sprühreinger als Neutralisator eingesetzt wird. Dieser muss jedes Mal als abschließender Arbeitsgang bei der Graffitientfernung mit dem ökologischen Farbentferner eingesetzt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass auch alle Restmengen des Entferners aus der Fassade gesäubert werden und so der Entfernungsvorgang gestoppt ist.

Jede Graffitiverunreinigung sollte sofort entfernt werden, damit die Farben auf mineralischen Untergründen keine Schäden anrichten und der Sprayer die Lust verliert. Denn er ist bestrebt, die Graffitiverunstaltung lange sichtbar zu machen. Anschließend erfolgt zur Nachbearbeitung der NewPro Sprühreiniger als Neutralisator (Stopper).

Der NewPro Sprühreiniger als Stopper (Neutralisator)

  • Ist ein flüssiger, kraftvoller, gebrauchsfertiger Neutralreiniger für alle wasserverträglichen Oberflächen, auch für Leichtmetalle geeignet.
  • Ist biologisch abbaubar, nicht brennbar, geruchlos und entwickelt keine giftigen Dämpfe.
  • Ist frei von gefährlichen Lösungsmitteln
  • Enthält Korrosionschutzinhibitoren, die das blanke Metall schützen, ohne die Haftfähigkeit einer evtl. nachfolgenden Lackierung zu beeinträchtigen
  • Beseitigt alle Arten von Ölen bzw. fetthaltigen Rückständen.

Anwendungsgebiete sind der industrielle Fertigungsbereich, bei Metallreinigung und –entfettung, außerdem in der Kommune wie Bauhof, Straßenmeisterei etc.; ebenso als abschließender Arbeitsgang bei der Anwendung des NewPro Farblösers (Entferners). Die Anwendung des NewPro Sprühreinigers neutral erfolgt nach Alter bzw. Grad der Verschmutzung durch manuelle Reinigung bzw. Reinigung mit Ultraschall-, Dampfstrahl, Heißwasser- oder Hochdruckgerät. Durch Erwärmung auf max. 65°C lässt sich die Reinigungswirkung noch verstärken.

Gebindegrößen

  • 1 ltr., 10 kg, 30 kg

Produkteigenschaften

Der NewPro ÖkoEntferner (Farblöser) ist:

  • anwendungsfreundlich, umweltfreundlich
  • frei von umweltbelastenden Lösungsmitteln
  • sparsam im Verbrauch
  • nicht kennzeichnungspflichtig

Einsatzbereiche

Der NewPro Ökoentferner löst und beseitigt Farbreste aus Binder-, Acryl, Silikon- und Wasserfarben, Filzstiftverschmutzungen (Marker), Graffitis auf PE-Kunststoff, Stein- und Glasoberflächen, Montageschaum, 2K-Farbverbindungen und Klebstoffrückstände. Nicht geeignet für Pulverbeschichtungen und nicht für PET-Kunststoffe.

Verarbeitungshinweise

Je nach Alter und Stärke der Ablagerung bzw. Verschmutzung dünn mit dem Sprühgerät, Druckpumpzerstäuber auftragen, je nach Untergrund einwirken lassen und anschließend mit Hochdruckreiniger und heißem Wasser min. 37°C (am Objekt gemessen) entfernen. Auf glatten Flächen kann  die Farbe sofort mit einem Tuch entfernt werden. Der Reinigungsvorgang ist bis zum gewünschten Erfolg zu wiederholen. Anschließend ist immer ein zweiter Arbeitsgang mit dem NewPro Sprühreiniger Neutral (genau auf den Farblöser abgestimmt) durchzuführen, damit gewährleistet ist, dass die Wirkung des Farblösers beendet ist.

Lieferform

Gebindegrösse:

  • 1000 ml - Flasche
  • 10 Liter Kanister
  • andere Gebindegrößen auf Anfrage

Form:

  • viskos

Farbe:

  • gelb

Geruch:

  • Limone

Sonstige Hinweise

NewPro ÖkoEntferner ist kennzeichnungsfrei. Die beim Umgang mit Chemikalien gesetzlichen Schutz-und Sicherheitsmaßnahmen sind zu beachten. Berührung mit Mund, Augen und Kleidung sind zu vermeiden. Benetzte und getränkte Arbeitskleidung wechseln. Verspritzen vermeiden. Nur aus Originalgebinden verarbeiten. Nicht in Buntmetallgebinden lagern. Frostfrei lagern.

Arbeitshygiene

Vor den Pausen und nach Arbeitsende Hände waschen. Bei der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen. Augen- und Hautkontakt vermeiden. Gegebenenfalls Schutzkleidung tragen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt des Produktes.

Sicherheitsratschläge

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Behälter dicht verschlossen halten. Spritzer in den Augen sofort mit viel Wasser auswaschen. Benetzte Hautstellen mit Wasser und Seife waschen. Gegebenenfalls ärztlichen Rat einholen. Während der durchzuführenden Arbeiten nicht rauchen. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt des Produktes.

Schutzmaßnahmen

Die allgemeinen Schutzvorkehrungen für wasserlösliche Stoffe sind zu beachten. Die anwendungstechnische Beratung über den Einsatz unserer Produkte beruht auf umfangreichen Entwicklungsarbeiten so wie langjährigen Erfahrungen und erfolgt nach bestem Wissen. Die verschiedenartigsten Anforderungen am Objekt, unter den unterschiedlichsten Bedingungen, machen jedoch eine Prüfung auf Eignung für den jeweiligen Zweck durch den Verarbeiter notwendig. Änderungen, die dem technischem Fortschritt oder der Verbesserung unserer Produkte dienen, bleiben vorbehalten.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt des Produktes.

.

xxnoxx_zaehler