Newpro Logo

Tel: +49 (0)2173 964280
eMail: news@newpro.de

.

NewPro Antibakterieller Schutz (Feuchttücher oder als Liquid)

Permanente Beschichtung zum Schutz vor mikrobiellem Befall und Verschleiß.

Antibakterieller Schutz- klobrille

BESCHREIBUNG:

Nach dem Auftragen durch Feuchttücher bewahrt der NewPro Antibakterieller Schutz den Wert des Gegenstandes. Darüber hinaus schützt die unsichtbare Versiegelung aus amorphem Glas ihr Wertvollstes: Gesundheit und Wohlbefinden.

 

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Sichere antibakterielle Funktion - Wirksamkeit kann durch einen Marker getestet werden
  • Verhindert mikrobiell bedingten Geruch
  • Permanente fungizide Funktion
  • Entzieht Hausstaubmilben die Nahrung
  • Verhindert Schimmelbildung auf glatten und strukturierten Oberflächen
  • Verhindert Mikrokratzer & reduziert Schäden durch Verbesserung des Reibungskoeffizienten
  • Erleichtert die Reinigung bei Kalk-, Ruß-, Fett-, Staub- & Biofilmablagerungen
  • Fördert den Komfort, das Wohlbefinden & die Sicherheit
  • Frei von Halogenen (insbesondere Fluor, PBT/vPvB- & SVHC-Stoffen)

 

Funktion & Wirkung

  • NewPro Antibakterieller Schutz verringert die Oberflächenenergie. Die spezielle Technologie erleichtert das Entfernen von Schmutz und biologischen Ablagerungen, sowie von Seifenresten und anorganischen Verschmutzungen.
  • Durch die Ausbildung einer ultradünnen Glasschicht schützt NewPro Antibakterieller Schutz unter anderem vor Mikrokratzern. Bei mechanischer Abrasion wird zunächst die Schutzschicht beansprucht, bevor das Substrat angegriffen wird. Durch seine einzigartige GLIDE-Funktion gleiten mechanische Beanspruchungen über die Oberfläche und hinterlassen weniger Spuren. Geschützte Oberflächen erhalten einen messbar höheren Härtegrad von bis zu 3 Stufen (Bleistifthärte).
  • Zunächst wird die Oberfläche gereinigt und polymerisiert (Schritt 1).

  • Anschließend entfaltet ein modifiziertes Siliziumdioxid eine sichere und permanente antimikrobielle Funktion (Schritt 2).

  • Für eine Zertifizierung für den Einsatz bei Lebensmittelkontakt muss nationales bzw. lokales Recht beachtet werden.
  • NewPro Antibakterieller Schutz ist für alle Wasser-beständigen Oberflächen geeignet(bei Unsicherheit über die Beständigkeit ist von einer Anwendung abzusehen)

  • Für höchste Ansprüche in der Beschaffungskette auch mit Test erhältlich, der den antimikrobiellen Wirkstoff farblich kennzeichnet.

Anwendungen

Einige Beispiele für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete.Antibakterieller Schutz- sportgeräte

  • Unsichtbarer Hygiene- und Verschleißschutz vor Mikrokratzern für Glas- oder Kunststoffdisplays, LED, LCD oder AMOLED. Keinerlei Beeinträchtigung der Touch-Funktion oder der Bedienbarkeit-, sowie Gehäuse oder Hüllen von Mobiltelefonen
  • Easy-to-clean und Hygiene-Ausrüstung für Badkeramik, Toilettendeckel, Sanitäroberflächen und Badezimmer-utensilien (u.a. auch Wasserhähne, Duschköpfe und Schläuche)
  • Schutz vor Infektionen auf Kunststoff, Edelstahl oder lackierte Oberflächen in öffentlichen Toiletten, Hotels, Fitnessstudios, öffentlichen Verkehrsmitteln oder in der Gastronomie
  • Permanente Oberflächendesinfektion in Krankenhäusern und Alten- und Pflegeheimen, insbesondere für Ober-flächen in Intensiv- oder Quarantäne-Stationen oder Oberflächen mit hohem Infektionsrisiko (z.B. Türgriffe), inklusive Ablagen, Oberflächen und Böden (nationale Regulationen beachten!)
  • Permanente Hygiene für Telefone, Tastaturen und andere Bedienungshilfen, die regelmäßig mit den Händen angefasst werden
  • Edelstahlgeländer und Fahrstühle (inklusive Bedien-elemente)
  • Verschleiß- und Hygieneausrüstung für Verkaufs-automaten, Wasserspender, Spielautomaten, Parkscheinautomaten oder andere Geräte, die öffentlich benutzt werden
  • Easy-to-clean Ausrüstung für entkalkte Duschkabinen aus Glas oder PMMA oder Vorhänge
  • Geruchsfreie, hygienische Ausrüstung für Abfallbehältnisse
  • Hygiene in Lüftungssystemen
  • Permanente Hygiene für Bodenbeläge und andere Oberflächen
  • Schimmelreduktion für landwirtschaftliche PlanenAntibakterieller Schutz- dusche

Kompatible Oberflachen

Auf folgenden Oberflächen lassen sich unsere Produkte anwenden:

  • Glas
  • Keramik
  • Edelmetalle (Aluminium, Edelstahl, Messing, Gold)
  • Kunststoffe z.B. aus PMMA, ABS, ECTFE, HDPE, LDPE, PA, PC, PMP, PP, PS, PVC, SAN oder SI
  • Lackierungen
  • Bedruckte Kartons und Verpackungen

Inkompatible Oberflachen

Auf folgenden Oberflächen lassen sich unsere Produkte NICHT anwenden:

  • Wasser-empfindliche Oberflächen wie z.B. Papier
  • Oberflächen mit Lebensmittelkontakt Bei Unsicherheit über die Beständigkeit ist von einer Anwendung abzusehen.

ZERTIFIZIERTE - Mikrobiologische Wirksamkeit

Bisher durch akkreditierte Laboratorien zertifiziert:

  • Staphylococcus aureus (MRSA = multiresistenter Stamm)
  • Escherichia coli (Darmbakterien)
  • Klebsiella pneumoniae (Geruchs-produzierende Bakterien)
  • Listeria monocytogenes (Lebensmittel)
  • Salmonella choleraesuis (Lebensmittel)
  • Aspergillus niger (leicht sporizid)

 

NACHGEWIESENE - Wirksamkeit des Wirkstoffes

In wissenschaftlichen Studien und Veröffentlichungen wurden für die siliziumfunktionalisierte Ammoniumverbindung Wirksamkeit gegen folgende Mikroorganismen nachgewiesen:

Viren
• Adenovirus Type II & IV, • Bovine Adenovirus Type I & IV, • Feline pneumonitis, • Herpes Simplex Type I , • Herpes Simplex Type II, • HIV-1 (AIDS), • Influenza A2 (Aichi), • Influenza A2 (Asian), • Influenza B, • Mumps, • Parinfluenza (Sendai), • Rous Sarcoma, • Reovirus Type I, • Simian Virus, • Vaccinia , • MS2 9, • PRD1

Gram-positive Mikroorganismen
• Bacillus sp. (vegetative cell), • Corynebacterium diphtheriae, • Micrococcus lutea, • Micrococcus sp., • Mycobacterium tuberculosis, • Mycobacterium smegmatis, • Propionibacterium acnes, • Staphylococcus aureus, • Staphylococcus epidermidis, • Streptococcus faecalis, • Streptococcus mutans, • Streptococcus pneumonia, • Streptococcus pyogenes

Gram-negative Mikroorganismen Pilze, Algen, Schimmel
• Acinetobacter calcoaceticus, • Aeromonas hydrophilia, • Citrobacter deversus, • Citrobacter freundi, • Enterobacter aerogenes, • Enterobacter aglomerans, • Enterobacter cloacae, • Enterococcus, • Escherichia coli, • Klebsiella oxytoca, • Klebsiella pneumoniae, • Klebsiella terriena, • Legionella pneumophila, • Morganella morganii, • Proteus mirabilis, • Proteus vulgaris, • Pseudomonas aeruginosa, • Pseudomonas fluorscens, • Salmonella cholera suis, • Salmonella typhi, • Salmonella typhimurium, • Serratia liquifaciens,  • Alterania alternate, • Aphanizomenon sp., • Aspergillus flavus, • Aspergillus niger, • Aspergillus sydowi, • Aspergillus terreus, • Aspergillus versicolor, • Aspergillus verrucaria, • Aureobasidium pullans, • Candida albicans, • Candida pseudotropocalis, • Chaetomium globsum, • Cladosporium cladosporioides, • Chlorella vulgaris, • Dreschslera australiensis, • Epidermophyton sp., • Gliomastix cerealis, • Gloeophyllum trabeum, • Microsporum sp., • Microsporum audouinii, • Monilia grisea, • Oscillatoria, • Penicillium chrysogenum, • Pencillium commune, • Penicillium funiculosum, • Penicillium pinophilium, • Penicillium variable, • Phoma fimeti, • Pithomyces chartarum, • Poria placenta, • Scenedesmus, • Saccharonyces cerevisiae, • Scolecobasidium humicola, • Selenastrum sp., • Trichoderma viride, • Trichophyton interdigitale, • Trichophyton maidson, • Trichophyton mentogrophytes, • Trichophyton sp.

Spezifikationen

NewPro Antibakterieller Schutz, bestehend aus 2 Feuchttüchern und ist ein 2-Schritt-System für Konsumenten zur permanenten, antibakteriellen Ausrüstung von Oberflächen.

Chemische Basis: modifiziertes Siliziumdioxid

Schichtdicke: ca. 150-300 nm

Wasserabweisung: leicht hydrophob

Temperaturstabilität: 150 Grad Celsius

Chemikalienstabilität: Lösemittelbeständig

Witterungsbeständigkeit: 2000 h nach ISO 11507 A (entspricht ca. 3-4 Jahren Bewitterung)

Widerstandsfähigkeit (mechanisch):
                              • Glas. Keramik > 40.000 Zyklen nach ISO 11998 Reinigung mit Wasser)
                              • Edelmetalle > 20.000 Zyklen nach ISO 11998 (Reinigung mit Wasser)
                              • Kunststoffe > 5.000 Zyklen nach ISO 11998 (Reinigung mit Wasser)

Antibakterieller Schutz- Krankenhausbett

Salzwasserbeständig: ja

Transparenz: 100%

Lagerstabilität: 2 Jahre

Temperatursensitivität: 3 bis 40°C

Verbrauch: 1 x Reinigungs- und Polymerisierungstuch + 1 x Aktivierungstuch für bis zu 3m²;

Applikation:
Mit dem Reinigungs- und Polymerisierungstuch (Tuch 1) (Schritt 1) entfettet und reinigt der Anwender die Oberfläche gründlich. Lediglich bei starken Verschmutzungen (oder Kalkablagerungen) wird eine Säuberung mit einem auf die Verschmutzung abgestimmten Vorreiniger empfohlen. Nach Verdampfen der 1. Flüssigkeit (ca. 5 Minuten) hat sich ein Polymerfilm gebildet. Dieser wird mit Hilfe des Aktivierungstuches (Tuch 2) durch Wischen nun aktiviert und antimikrobiell ausgestattet. Nach weiteren 2 Minuten wird mit Hilfe eines Mikrofasertuches die Oberfläche trocken poliert, bis alle sichtbaren Schlieren verschwunden sind. Insbesondere auf transparenten oder glänzenden Oberflächen ist eine gründliche Politur erforderlich. Nach 6 Stunden ist die Beschichtung ausgehärtet und belastbar.

NewPro Antibakterieller Schutz ist kein Gefahrgut nach ADR und IATA.
Zur sicheren Handhabung von NewPro Antibakterieller Schutz beachten Sie bitte die zugehörigen Sicherheitsdatenblätter der Komponenten, sowie das Informationsblatt.

Sicherheit

Weitere gesetzliche Pflicht- und Sicherheitshinweise zu der antimikrobiell wirksamen Komponente:

Art der Formulierung: Anwendungsfertige Versiegelung in Feuchttüchern

Gebrauchsanweisung: siehe „Applikation"

Empfohlener Zeitpunkt zur erneuten Anwendung:
wenn die Farbe des Markers nicht mehr an der ausgerüsteten Oberfläche haftet

Mögliche Nebenwirkungen und Anweisungen zur Ersten Hilfe:Antibakterieller Schutz- antimikrobiell
Gemäß den Vorschriften ist die Zubereitung nicht als gefährlich eingestuft. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Für die Massenfertigung:
Begrenzung und Überwachung der Exposition am Arbeitsplatz beachten (Sicherheitsdatenblatt) persönliche Schutzausrüstung: Bei normaler Verwendung nicht erforderlich. Bei Massenanwendung Punkt 8.2.2 im Sicherheitsdatenblatt beachten

Entsorgungsanweisungen:
P501: Inhalt und Verpackung in Übereinstimmung mit den lokalen Vorschriften einer Entsorgung (siehe Sicherheitsdatenblatt) zuführen.

Haltbarkeit: 12 Monate

Wirkbeginn: Antimikrobielle Wirkung tritt 1 Stunde nach Anwendung ein.

Wartezeit:
Sicherheitswartezeit nach der Anwendung und der nächsten Verwendung des behandelten Erzeugnisses bzw. dem Zutritt durch Menschen oder Tiere zu dem behandelten Bereich: 6 Stunden

 

Ausführliche Beschreibung der Erste-Hilfe-Maßnahmen:

Allgemeine Anmerkungen:
Im Zweifelsfall oder wenn sich die Symptome nicht bessern, Arzt aufsuchen. Dem Arzt Sicherheitsdatenblatt oder Etikett vorzeigen. Einer bewusstlosen Person niemals etwas oral verabreichen.Antibakterieller Schutz- tasten

Nach Inhalation:
Verunfallten an die frische Luft bringen - kontaminierten Bereich verlassen. Bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen.

Nach Hautberührung:
Betroffene Körperteile sofort mit viel Wasser und Seife abwaschen! Mit Produkt verunreinigte Kleidung und Schuhe entfernen. Bei anhaltenden Beschwerden ärztlichen Rat einholen.

Nach Augenberührung:
Kontaktlinsen entfernen. Offene Augen, auch unter den Augenlidern, sofort mit viel fließendem Wasser (ein paar Minuten) ausspülen. Bei andauernder Reizung medizinischen Dienst/Arzt konsultieren!

Nach Ingestion:
Kein Erbrechen herbeiführen. Im Zweifelsfall oder im Falle der Verschlechterung ärztliche Hilfe aufsuchen. Dem Arzt Sicherheitsdatenblatt oder Etikett vorzeigen. Einer bewusstlosen Person niemals etwas oral verabreichen.

DESINFEKTIONSMITTEL VORSICHTIG VERWENDEN. VOR GEBRAUCH STETS ETIKETT
UND PRODUKTINFORMATIONEN LESEN.

Antibakterieller Schutz- Krankenhaus

.

xxnoxx_zaehler