Newpro Logo

Tel: +49 (0)2173 964280
eMail: news@newpro.de

.

NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz für saugende vertikale / horizontale Steinoberflächen

(für nicht saugfähige Granitoberflächen Spezialprodukte auf Anfrage vorhanden)

Vorbemerkung

SteinbodenOffenporige Steinoberflächen reagieren empfindlich auf Fette, Öle und sonstige Schmutzablagerungen, die leicht in diese Oberflächen eindringen. Die rauen Oberflächen saugen diese Schmutzstoffe förmlich auf, die zu unansehnlichen und optisch deutlich sichtbaren Flecken führen. Selbst mit Intensivreinigungen lassen sich derartige hartnäckige Verschmutzungen nicht entfernen. Ein lang haltender, schmutzabweisender Schutz ist daher für diese Oberflächen gefragt. Die hydrophobe / oleophobe Beschichtung wie unsere NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz wurde so konzipiert, dass Ablagerungen von Schmutzstoffen auf ein Mindestmaß reduziert und Beschädigungen durch Umweltbelastungen vermieden werden. Durch die hydrophobe/oleophobe Wirkung der Schutzschicht können Schmutzpartikel wie fett- und ölige Stoffe, Kalk und Stoffe aus Umweltbelastungen nicht mehr unmittelbar durch die Steinoberfläche gelangen und aufgesogen werden. Schmutzpartikel lassen sich leicht, d.h. ohne Anwendung von abrasiven Reinigungsmitteln und -geräten entfernen. Durch das anorganische Netzwerk ist die Beschichtung extrem belastbar. Auf die NewPro-Nano SteinPlus mit Antigraffitischutz abgestimmten Pflegeprodukten aus unserer Produktlinie ermöglicht es eine einfache, hygienische und umweltschonende Reinigung der beschichteten Steinoberfläche.

Einsatzbereiche

Stein mit WassertropfenNewPro- Nano SteinPlus mit Graffitischutz ist anwendungsfertig in Wasser gelöst. Mit dem Aufbringen des Beschichtungsproduktes werden nanoskalige Partikel in die Oberflächenstruktur eingebunden. Über eine chemische Reaktion gehen hierbei silizium-funktionelle Gruppen eine feste Verbindung mit der Steinoberfläche ein, die dem Oberflächenschutz eine langzeitige Wirkung verleihen. Andere funktionelle Gruppen führen zu einer stark ausgeprägten Hydro- und Oleophobie mit entsprechend guten Pflege- und Gebrauchseigenschaften. Der besondere Vorteil von NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz liegt darin, dass nach Abschluss der chemischen Reaktion und nachfolgenden Quervernetzung ein ausgesprochen strapazierfähiges zwei- und dreidimensionales Netzwerk erreicht wird. Eine nachträgliche Beschichtung von Steinoberflächen, die bereits mit Silikon- oder Acrylprodukten behandelt wurden, lässt sich mit der NewPro-Nano SteinPlus mit Antigraffitischutz nicht durchführen, da die Nanobeschichtung nicht effektiv in die Steinoberfläche eindringen kann.

 

Produkteigenschaften

NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz lässt sich im Außen- und im Innenbereich auch auf horizontaler Fläche verarbeiten. NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz ist aufgrund der Formulierung für saugfähige, silikatische Steinoberflächen geeignet. Es kann daher als schmutzabweisende, UV-stabile Beschichtung von Steinoberflächen vorteilhaft eingesetzt werden, wie zum Beispiel:

  • Betonstein
  • Marmor
  • Naturstein wie Sandstein
  • Steinpaneele
  • Terrakotta
  • Tonziegel.

Als Einsatzbereiche kommen darüber hinaus Boden- und Wandbeläge, Gebäudefassaden, Gebrauchsterrakotta oder Dachziegel in Betracht. Die Steinoberflächen bleiben auch nach der Beschichtung atmungsaktiv. NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz deckt einen breiten Einsatzbereich ab. Aus diesem Grunde wird empfohlen eine Testfläche im Eigenversuch auf Eignung anzulegen. Die Oberflächen sollten unmittelbar nach der Vorreinigung beschichtet und nicht mehr mit den Händen berührt werden.

In mit NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz beschichtete Steinoberflächen zieht kein Wasser ein. Weitere Vorteile sind:

  • Kein Schmutz, der durch Wasser in das Porensystem hineingesaugt wird
  • Leichte Reinigung (easy-to-clean)
  • Durch Anti-Wasser-Effekt hohe Frost-/Taubeanspruchung. Keine Rissbildung durch Eis.
  • Keine Moos- und Pilzbildung
  • längere Lebensdauer der Beton-Terrakottaplatten durch geminderte Reinigungszyklen
  • keine Beeinträchtigung der Optik der Oberfläche
  • enormer Widerstand gegen Abrieb
  • starke Hydro- und Oleophobie
  • Graffitischutz
  • UV-Stabilität
  • Frostbeständigkeit
  • leichte Applizierbarkeit
  • lösemittelfrei und geruchsneutral
  • kurze Trocknungszeit
  • Aushärtung bei Raumtemperatur - Keine zusätzliche Energie oder UV-Licht notwendig
  • Reinigung mit Hochdruckreiniger, wobei ein Druck von 50 Bar eine schonende und wirkungsvolle Reinigung ermöglicht
  • hohe Effizienz durch sparsamen Gebrauch von Reinigungsmitteln.

NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz kann bis zu 10 Jahre Haltbarkeit gewähren für den Oberflächenschutz bei fachgerechter Aufbringung und bei Beachtung der Pflegeanleitung für folgende Funktionen:

  • Easy-to-clean-Eigenschaften
  • keine Beeinträchtigung der optischen Werte
  • enormen Abriebwiderstand
  • starke Hydro- und Oleophobie
  • UV-Stabilität
  • Hochdruckreinigerfestigkeit mit der Anwendungsempfehlung von 50 Bar.

Für NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz steht ein effizientes Nachpflegeprogramm zur Verfügung. Beschädigungen am Oberflächenschutz mit NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz sind jeder Zeit reparierbar.

Verarbeitungshinweise

Untergrundvorbehandlung/Vorreinigung:

Alle Untergründe sollten fett-, öl-, staubfrei und saugfähig sein.   

1. Grobe Verschmutzungen und lose Teile wie gewohnt gründlich entfernen. Bei extremen Verschmutzungen wiederholen Sie gegebenenfalls den Vorgang. NewPro Nano SteinPlus mit Graffitischutz ist anwendungsfertig.

Als Applikationstechnik wird Sprühen mittels einer Sprühvorrichtung empfohlen. Die besten Ergebnisse wurden mit HVLP-Düsen erreicht. Mit diesen Düsen wird eine sehr kleine Tröpfchengröße erreicht. Ein Aufbringen auf frischgeformte und noch feuchte Substrate (Grundlage) ist ebenfalls möglich. NewPro-Nano SteinPlus kann industriell mit Sprühvorrichtungen oder manuell durch Aufsprühen auf die Steinoberflächen aufgebracht werden.

Verarbeitung (Manuelles Sprühen):

Die zu beschichtenden Flächen müssen vor der Anwendung vollständig gereinigt, trocken und fettfrei sein. NewPro-Nano SteinPlus sollte bei großflächigen Anwendungen quadratmeterweise verarbeitet werden. Beim manuellen Sprühen ist zu beachten, dass Flächen in min. 2 Arbeitsgängen eingesprüht werden (nass in nass). Je nach Porosität des Untergrundes sollte der Vorgang eventuell wiederholt werden.

Eine gleichmäßige, materialsparende Produktaufbringung wird mit Druckluft oder elektrisch betriebenen Sprühgeräten erreicht. Steinoberflächen mit feiner Materialvernebelung benetzen. Eine Pfützenbildung auf dem Substrat sollte vermieden werden.   

1. NewPro-Nano SteinPlus auf die Oberfläche gleichmäßig aufsprühen. Nach dem ersten Kontakt zieht NewPro-Nano SteinPlus sofort in die Poren ein.   

2. Lassen Sie den beschichtete Fläche 2 - 5 Minuten trocknen.   

3. Überschüssiges Material gegebenenfalls mittels einer Lammfellrolle abnehmen bzw. gleichmäßig verteilen.


Hinweis:  NewPro-Nano SteinPlus deckt einen breiten Einsatzbereich ab. Aus diesem Grunde wird empfohlen eine Testfläche im Eigenversuch auf Eignung anzulegen. Die Oberflächen sollten unmittelbar nach der Vorreinigung beschichtet und vor der Beschichtung nicht mehr mit den Händen berührt werden.

Weitere Auftragungstechniken:  Neben Sprühen ist ebenso Tauchen, Streichen oder ein Auftragen mittels einer Lammfellrolle möglich. In der Regel kann in diesen Fällen allerdings mit höherem Verbrauch gerechnet werden.

Aushärtzeiten:

  • Wenige Minuten nach Aufbringen ist NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz soweit stabilisiert, dass es mit sauberem und weichem Schuhwerk begehbar ist.

Die völlige Aushärtung ist bei trockenem Untergrund in 12-24 Stunden erreicht (Umgebungstemperatur + 20° Celsius). Bei anderen Umgebungstemperaturen ist eine Änderung der Aushärtezeit möglich. Verbrauch:

  • Der Verbrauch ist abhängig von der Saugfähigkeit des Substrates und liegt zwischen 30 bis 200 ml/m². Somit können mit einem Liter Flächen 5 bis 30 m² beschichtet werden.

Ein exakter Materialbedarf ist durch eine Probebeschichtung zu ermitteln.

Nachbesserung und Neubeschichtung: Die Güte des Oberflächenschutzes ist auf eine langjährige Haltbarkeit ausgelegt. Sollte dennoch in Ausnahmefällen der Oberflächenschutz nach längerem Gebrauch Beschädigungen aufweisen, können diese bei Bedarf durch den NewPro-Nano AktivSchutz-Stein behoben werden.

Reinigung und Pflege der beschichteten Oberfläche: Dank der außergewöhnlichen Pflegeleichtigkeit von NewPro-Nano SteinPlus lässt sich, auch ohne aggressive Reiniger und abrasiv wirkende Reinigungsgeräte, Sauberkeit und ein gepflegtes Aussehen erreichen. NewPro-Nano Stein PLUS sind trotz Beschichtung unverändert in der Struktur und Farbe, homogen und stabil und sind dadurch gegen alle im Haushalt üblichen Säuren und Laugen resistent. Darüber hinaus bietet NewPro-Nano SteinPlus einen wirksamen Schutz gegen Graffiti.

Für die Routinepflege empfehlen wir den Gebrauch eines weichen, nicht kratzenden Schwammes bzw. Tuchs und den NewPro-Nano Flächenreiniger. Bei stärkeren Verschmutzungen empfehlen wir grundsätzlich die Anwendung des NewPro-Nano CombiReinigers (Verhältnis 1: 30).

Für den NewPro-Nano SteinPlus Oberflächenschutz steht somit ein effizientes Nachpflegeprogramm zur Verfügung.

Hinweis:  Auf die Anwendung von sehr aggressiven Reinigungsmitteln, wie Scheuermilch bzw. Scheuerpulver, hochkonzentrierte Abflussreiniger, Armaturen- und Stahlreiniger sowie pulverförmiger WC-Reiniger, die die Oberflächen und damit den Oberflächenschutz  verletzten können, sollte unbedingt verzichtet werden. Oberflächen verletzende bzw. scheuernde Reinigungsgeräte dürfen ebenfalls nicht verwendet werden. Die Güte des Oberflächenschutzes ist auf eine langjährige Haltbarkeit ausgelegt. Sollte dennoch in Ausnahmefällen der Oberflächenschutz nach längerem Gebrauch Beschädigungen aufweisen, können diese bei Bedarf durch den NewPro-Nano AktivSchutz (Auffrischer) behoben werden.

Mischanleitung:  NewPro-Nano SteinPlus mit Graffitischutz ist anwendungsfertig in Wasser gelöst und kann direkt auf die Oberfläche appliziert werden. Eine Beimischung von Fremdstoffen wirkt sich negativ auf die Produkteigenschaften sowie die Lebensdauer des Produktes und die aufgetragenen Schutzbeschichtung aus.

Lieferform

Verpackungseinheit:

  • NewPro-Nano SteinPlus Sprühflasche a 250 ml
  • NewPro-Nano SteinPlus 12x Sprühflasche a 250ml
  • NewPro-Nano SteinPlus Sprühflasche a 500 ml
  • NewPro-Nano SteinPlus Sprühflasche a 1000 ml
  • NewPro-Nano SteinPlus Kanister a 5 Liter (Einzelabnahme)
  • NewPro-Nano SteinPlus Kanister a 5 Liter (Abnahme 2 Stück)
  • NewPro-Nano SteinPlus Kanister a 5 Liter (Abnahme 4 Stück).

Weitere Verpackungsarten, Verpackungsgrößen und Farben auf Anfrage möglich.

Farbe:

  • in getrocknetem Zustand farblos.

Sonstige Hinweise

Transport:

  • kennzeichnungsfrei und kein Gefahrgut.

Lagerung:

  • bei Raumtemperatur min. 6 Monate im fest verschlossenem Originalgebinde
  • vor Nässe, Frost und Hitze schützen
  • Produkte zur Beschichtung in angebrochenen Behältnissen sind zügig zu verarbeiten
  • Lagertemperatur +4°C bis +30°Celsius.

Entsorgung:

  • nur restentleerte Behälter dem Recycling zuführen
  • Entsorgung von Produktrückständen über örtliche Entsorgungsannahmestellen
  • nicht über Kanalisationssystem oder Zugänge zu sonstigen Abwassersystemen entsorgen.

Arbeitshygiene

Vor den Pausen und nach Arbeitsende Hände waschen. Bei der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen. Augen- und Hautkontakt vermeiden. Gegebenenfalls Schutzkleidung tragen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt des Produktes.

Sicherheitsratschläge

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Behälter dicht verschlossen halten. Spritzer in den Augen sofort mit viel Wasser auswaschen. Benetzte Hautstellen mit Wasser und Seife waschen. Gegebenenfalls ärztlichen Rat einholen. Während der durchzuführenden Arbeiten nicht rauchen. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt des Produktes.

Schutzmaßnahmen

Die allgemeinen Schutzvorkehrungen für wasserlösliche Stoffe sind zu beachten.. Die anwendungstechnische Beratung über den Einsatz unserer Produkte beruht auf umfangreichen Entwicklungsarbeiten sowie langjährigen Erfahrungen und erfolgt nach bestem Wissen. Die verschiedenartigsten Anforderungen am Objekt, unter den unterschiedlichsten Bedingungen, machen jedoch eine Prüfung auf Eignung für den jeweiligen Zweck durch den Verarbeiter notwendig. Änderungen, die dem technischem Fortschritt oder der Verbesserung unserer Produkte dienen, bleiben vorbehalten.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt des Produktes.

Download SteinPlus Dokumentation
.

xxnoxx_zaehler